Das Insektenhotel
Ein Projekt des Biologiekurses der 7. Klasse der Elisabeth-Selbert-Realschule Büttgen
 
 
Warum haben wir ein Insektenhotel gebaut?
 
Viele Insekten sind für uns sehr nützlich. Sie übernehmen zwei wichtige Aufgaben für uns.
  1. Sie bestäuben unsere Nutzpflanzen wie zum Beispiel Obstbäume. Dadurch helfen sie, dass die Bauern genügend Obst ernten können. Dies machen zum Beispiel Bienen, Hummeln und Florfliegen.
  2. Sie vernichten Schädlinge wie zum Beispiel Blattläuse. Einige Insekten ernähren sich von Schädlingen und helfen so, dass weniger Gift auf unsere Nutzpflanzen und Zierpflanzen im Garten gespritzt werden muss. Die machen zum Beispiel Marienkäfer, Marienkäferlarven und Ohrwürmer.
Aber sie finden in der Natur immer weniger Nistplätze, da wir ihre Lebensräume verändern. Wir legen Parks an, pflegen unsere Gärten und bauen viele Städte. Da gibt es kaum noch natürliche Nistplätze.

Sind das nicht genügend gute Gründe?

Wie auch ihr ein Insektenhotel bauen könnt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.
WEITER-->
 
 
               
Impressum
©2009 Sandra Kott, Zeichnungen von Schülern